Montag, 28. November 2011

In Time - Deine Zeit läuft ab

Im Jahr 2161 wird niemand mehr älter als 26. Es sei denn, derjenige lädt sein Zeitkonto regelmäßig auf, denn Zeit ist die neue Währung (so kostet ein Becher Kaffee zum Beispiel 4 Minuten). Während die reichen Leute oft mehrere Millionen Jahre (niemand altert mehr nach seinem 25. Geburtstag) leben können, existieren die Menschen in den Slums nur noch von Tag zu Tag. Ein junger Mann namens Will kommt dabei an ein Zeitkonto mit insgesamt 1000 Jahren, was nicht nur gesellschaftlichen Aufstieg mit sich bringt, sondern auch dafür sorgt, dass sich die Timekeeper (eine Art Zeitpolizei) für ihn interessieren und ihm - da 1000 Jahre in den falschen Händen das System zum Einsturz bringen könnten - nach dem Leben trachten. Will begibt sich mit einer Geisel auf die Flucht...

Der Film kommt am 1. Dezember bei uns in die Kinos und wird auf jeden Fall hier rezensiert werden.

Kommentare:

  1. Bin schon sehr gespannt auf diesen Film. Justin Timberlake ist normalerweise eigentlich nicht so mein Fall, aber der Film hört sich einfach zu gut an. Mal gucken, vielleicht schaff ich es sogar noch diese Woche.

    AntwortenLöschen
  2. Ich hoffe auch, dass ich es demnächst schaffe, den zu sehen.

    AntwortenLöschen