Mittwoch, 28. März 2012

Die Tribute von Panem vs Battle Royale

Auf inaimathi.de hat man sich die Mühe gemacht, die doch sehr auffälligen Parallelen zwischen Koushun Takamis "Battle Royale" und "Die Tribute von Panem" von Suzanne Collins aufzuzeigen: Der Royale Battle von Panem

Man kann manche dieser Parallelen für unabsichtlich halten, aber wenn die Charaktere schon die gleichen Namen haben (und bei Namen wie "Fuchsgesicht" ist das bestimmt kein Zufall) und dieselben Waffen benutzen, dann ist wohl schnell klar, wer hier von wem abgeschrieben hat.

Siehe auch: Die Tribute von Panem und Battle Royale - Ein Vergleich (und ja, ich musste meine Meinung großteils revidieren)

Kommentare:

  1. Ich sehe das gelassener. Immer wenn ein Bestseller herauskommt, folgt eine ganze Flut ähnlicher Romane. Wie der Robinson das Genre der Robinsonaden gründete und "Vom Winde verweht" die Südstaaten-Romanze.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja schon. Aber sogar die Namen zu übernehmen finde ich schon ein wenig dreist. Hab mir jetzt das Buch bestellt. MAl schauen, zu welchem Urteil ich danach komme.

      Löschen
  2. Was zum Teufel ist eigentlich Battle Royale?? Ich hab mein Leben lang noch nie was davon gehört & jetzt plötzlich kommt Panem als Film raus, ist berühmt & dann müssen irgendwelche Japaner daherkommen, das hätten sie, sollte es wahr sein, auch schon früher tun können...einfach lächerlich irgendwie.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Battle Royale ist ein japanisches Buch, das vor JAhren dort veröffentlicht wurde, ein Bestseller war und im Jahr 2000 verfilmt wurde. Für einen Vergleich zwischen beiden Büchern siehe: http://trugbilder.blogspot.com/2012/04/die-tribute-von-panem-und-battle-royale.html

      Löschen
  3. Lol Anonym. Die welche geboren wurden als Battle Royale als Film raus kam, dürfen sich heute Panem auf DVD anschauen :).
    Battle Royale ist auch hierzulande nicht unbekannt. Ich besitze Battle Royale auf deutscher DVD schon seit etwa 8 Jahren.
    Eigentlich solltest du sagen:
    Was zum Teufel ist eigentlich Panem? Kaum ist mal irgendwo ein Film erfolgreich, kommen irgendwelche Amis daher und müssen alles kopieren, als würden die tollen Originale nicht reichen....einfach lächerlich irgendwie ;).

    Funny Games, Pathfinder, So finster die Nacht...die Liste ist unendlich. Alleine japanischen Filme die kopiert wurden gibts diverse (Ring, Dark Water, Pulse, The Grudge). Wenigstens sind die Tribute keine 1:1 Kopie von Battle Royale, dafür hat man den Rest aus Running Man dazu genommen. Bravo! Wenns wenigstens noch gut umgesetzt wäre.
    Ein Hoch auf Hollywoods Ideenreichtum! Speziell in den letzten Jahren. Ich will mehr! Gebt mir das 308 Remake eines alten Klassikers...und wann kommt endlich mal SAW 29 ? :)
    Als Filmfan droht man in Hollywood ja langsam zu verhungern. Man sollte die Namen der Drehbuchautoren auf einen Zettel schreiben und....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @MY NO NAme: ICh glaube nicht, dass Suzanne Collins Battle Royale wirklich so sehr kopiert hat. umindest wenn man die Bücher vergleicht, hält es sich bis auf die Grundprämisse in Grenzen. Und bei der haben Panem und Battle Royale sich recht stark von Running Man inspirieren lassen (ich sehe die größeren Parallelen wenn dann auch eher dort).

      Löschen